Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Nr. 134 | November 2018 |
WISSEN.kompakt - Der Hartmann Rechtsanwälte Newsletter
Wissen.kompakt - Der Hartmann Rechtsanwälte Newsletter

Teilen auf: Teilen auf Xing
Teilen auf Xing
www.hartmann-rechtsanwaelte.de

Ihr Hartmann Rechtsanwälte Newsletter November 2018

Liebe Leserin, lieber Leser,

es ist bald wieder soweit: Unsere 13. Jahresauftaktveranstaltung kündigt sich für den 23. Januar 2019 an. Diesmal aber nicht wie gewohnt in unserer schönen Lichthalle in Lünen, sondern in einem nicht weniger imposanten Industrie-Kulturdenkmal, der Rohrmeisterei in Schwerte. Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier:

www.hartmann-rechtsanwaelte.de/jav2019
Rohrmeisterei Schwerte

In der ehemaligen Pumpstation zur Trinkwasserversorgung erwarten Sie nicht nur großzügigere Räumlichkeiten mit einem besonderen Ambiente, sondern natürlich wie gewohnt spannende Vorträge, lebhafte Diskussionen und eine exquisite Gastronomie – wir freuen uns auf Sie und natürlich auch auf unsere Referenten:

Begrüßen dürfen wir Herrn Prof. Ernst Hauck, Vorsitzender Richter des 1. Senats des Bundessozialgerichts. Herr Prof. Hauck wird die wichtige Sicht der Justiz zu einigen der aktuellsten Problemfelder in Bezug auf das Entlassmanagement sowie die Genehmigungsfiktion darstellen und hoffentlich die Frage beantworten, wann eigentlich eine neue Untersuchungs- und Behandlungsmethode vorliegt.

Weiter wird uns der Zukunftsforscher Prof. David Matusiewicz einen spannenden Einblick in die Auswirkungen der Industrie 4.0 und der damit einhergehenden Digitalisierung auf den Gesundheitsmarkt geben und aufzeigen, wie sehr sich auch die Medizintechnikbranche in den nächsten Jahren verändern wird. Dazu zählt auch die immer stärker werdende Präsenz von Gesundheits-Apps, bei denen es sich durchaus um Medizinprodukte handeln kann, wie Sie in unserem

Medical Apps als Medizinprodukte

lesen können.

zum Artikel

Schlagwörter wie Digitalisierung oder Medical Apps stellen an den Datenschutz besondere Anforderungen. Damit Sie dabei auf dem aktuellen Stand sind, haben wir für Sie als Referenten Dr. Stefan Brink gewinnen können, der seit dem 01. Januar 2017 Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg ist. Wie aktuell das Thema Datenschutz ist, zeigt unser Artikel

Eine E-Mail mit einer Aufforderung zur Abgabe einer Kundenzufriedenheitsbewertung stellt Werbung dar

Mit der Frage, ob ohne ausdrückliche Einwilligung des Kunden eine Rechnung gleichzeitig mit einer Kundenbewertung verknüpft werden darf, musste sich nun der BGH beschäftigen.

zum Artikel

Ausreichend Raum bekommen daneben auch die aktuellen Brennpunkt wie beispielsweise die Zukunft des Präqualifizierungsverfahrens oder die Zweckmäßigkeit von Ausschreibungen und die gerichtlichen Entscheidungen, die für Sie in Ihrem Alltag von Bedeutung sind.

So hat der BGH zur Frage der Zahlungspflichten bei Beendigung des Heimaufenthaltes entschieden, dass eine Vergütung nur für die tatsächliche Wohndauer gefordert werden kann. Lesen Sie hierzu unseren Artikel

Taggenaue Abrechnung bei Wechsel des Pflegeheimes

zum Artikel

Wir wünschen Ihnen entspannte Leseminuten und freuen uns, Sie am 23.01.2019 in der Rohrmeisterei Schwerte zu begrüßen.

Peter Hartmann, Jörg Hackstein & das Team der Kanzlei Hartmann Rechtsanwälte

Unterschriften

Veranstaltungen und Seminare:
14. November 2018, Bielefeld: Beim 19. OWL Forum Gesundheitswirtschaft "Die Zukunft der Pflegearbeit" referiert Rechtsanwältin Sandra Große beim Workshop 6: "Datenaustausch und Datenschutz im Versorgungsalltag: Worauf ist zu achten?" zum Thema "Aktuelle Praxisinformationen zur DSGVO für Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Praxen und weitere Leistungserbringer".
Weitere Informationen finden Sie hier.
07. Dezember 2018, Würzburg: Bei der rehaKIND Schulung für erfahrene Mitarbeiter des Fachhandels „Aufbaukurs der Fachberaterschulung“ stellt Frau Rechtsanwältin Kerstin Bigus die rechtlichen Grundlagen in der Hilfsmittelversorgung den Teilnehmern dar.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Footer

Kontakt · Blog · Shop · Newsletter abbestellen · Impressum


HARTMANN Rechtsanwälte
Am Brambusch 24 · 44536 Lünen
Telefon: 0231 / 9860 - 450 · Telefax: 0231 / 9860 - 455
info@hartmann-rechtsanwaelte.de


Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Jörg Hackstein und Peter Hartmann
Alle Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. © Hartmann Rechtsanwälte 2018